ARaMis Danny Gross - Heilkunst
 

Sandsteinbild "Heyoka"

Sandsteinbild Heyoka
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 1 Woche
Art.Nr.: SSG00012
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
1.300,00 EUR
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Zzgl. Sperrgutzuschlag: 30,00 EUR


  • Details

Produktbeschreibung

"Heyoka" - Acryl auf Sandstein, 70 x 100 cm
 
Dieser dunkle Sandstein kommt aus der Slowakai.
Bei diesem Bild handelt es sich um ein Unikat.

 


Heyoka, der Donnerträumer
'... und wenn du vom Gewitter träumst, bist du Heyoka - ei
n Donnerträumer...'

Wenn ein Heyoka in seine Medizin geht, macht er viele Dinge anders: An einem heissen Sommertag läuft er in Winterkleidung herum und beschwert sich über die Kälte und den Schneesturm. Im Winter läuft er beinahe nackt durch den Schnee und schwitzt. Wenn alle weinen, lacht er; wenn alle lachen, trauert er ... Der Heyoka zeigt uns durch seine Medizin immer eine andere Rolle, eine andere Möglichkeit auf, die zum 'normalen' Verhalten im Gegensatz liegt. Er wird somit zum Meister der Perspektive und macht aus der unterschiedlichen Betrachtung eines Themas das Erkennen desselben für alle Beteiligten leichter.

Stelle Dir vor, Du stehst auf dem Münchner Marienplatz und sollst das Rathaus beschreiben. Nachdem Du es ausgiebig betrachtet hast, gibst Du deine Eindrücke so gut wieder, wie Du kannst ... Gleichzeitig stehen andere Menschen vor der gleichen Aufgabe, einer steht auf der Rückseite des Gebäudes, einer links und einer rechts davon, einer sitzt auf dem Dach und ein weiterer hat sich im Gebäude verlaufen... Wir haben nun 6 verschieden Beschreibungen einer Realität, alle sind richtig, wenn auch unter Umständen widersprüchlich. Der Heyoka nimmt alle Positionen ein. Er ist mit einer einzigen Betrachtungsmöglichkeit nicht einverstanden, er sieht die Realitäten nicht durch ein Monokel - sondern durch ein Prisma.

Die Vielfältigkeit des Heyoka in der Schau auf (in) eine Krankheit und deren Ursache(n) gelingt dem Heyoka aus seinen multiplen Perspektiven, sodass für ihn ein umfassenderes Bild entsteht, als anderen heilerisch tätigen Menschen dies möglich wäre.

Über 90 % aller Eindrücke dessen, was wir für Realität halten, wird aus dem Gedächtnis gespeist. Unser Verstand rechnet permanent eine eigene Realität hoch, je nach persönlicher Geschichte und Erfahrung, Kultur und soziologischem Hintergrund, Religion und Bildung. Es ist, als wenn wir permanent durch eine Brille schauen würden. Der Heyoka schaut durch viele verschiedene Brillen ...

In der Soziologie verschiedener indigene Stämme nimmt / nahm der Heyoka als 'spiritueller Verrückter' einen wichtigen Platz ein, denn er verhinderte u.a. durch sein Wirken auch das Entstehen von Egoismen bei Häuptlingen oder Medizinmenschen, sodass aus gelebter Spiritualität keine Religion werden konnte, die dem Machterhalt einer 'Priesterclique' mehr dienen würde, als den Menschen ...

Heyoka sind mit dem Donner- / Feuervogel, Wakinyan verbündet.

Die 'Verrücktheit', die der Medizin so zu eigen ist, will gelebt werden. ('Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' einen Plan.') Er bringt das Chaos in zu viel Ordnung, Bewegung in lähmende 'Gegebenheiten' und schlägt hin und wieder wie der Blitz in überkommenen Strukturen ein.

Der Unsinn und der Blödsinn sind für eine/n Heyoka durchaus auch Sinne. Sie dienen der Wahrnehmung des Skurilen, Gegensätzlichen und Widersprüchlichen im Leben. Das Wort 'Wissen’ stammt aus der gleichen Wortwurzel wie auch der Begriff 'Witz’... Der Schlüssel zur Medizin des Heyoka ist eine Frage: 'Wie gehst Du mit einer Situation um? Hintergrund ist, dass wir oft nach alten Mustern reagieren, statt mit einer befreienden Leichtigkeit neue Optionen des Agierens kreativ auszuprobieren. Dieser Weg seelischer Gesundung erfährt Unterstützung durch diese selbstreflektorische Frage. So verändert sich die eigene Betrachtungsweise von Realitäten, gesellschaftlichen wie privaten Zwängen, in denen man sich wähnt, und ermöglicht Freiheiten zu leben, die der persönlichen Entwicklung förderlich sind.

Wenn bei diesem Wachstumsprozess auch das Lachen über sich selbst und die notwendige Arbeit mehr im Innen statt im Aussen gelebt wird, ist eine wundervolle seelische Entfaltung zu wirklicher seelischer Freiheit und somit Authentizität im Gange.

  '
 
 


Paket L + Sperrgut
 
Artikelstandort: Danny Gross, Guntersriether Str. 13, 91224 Pommelsbrunn
Artikel 12 von 12 in dieser Kategorie
« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Neue Artikel mehr »
Willkommen zurück!